Arbeiten. Feiern. Zusammen sein

 







Die Fabrik Klarenbrunn ist ein Ort für neue Ideen und andere Denkweisen. Hier versuchen alle, das was sie gerne machen, gut zu machen. Dabei fragen wir uns immer wieder: Was braucht es für ein gutes Leben?


Wie wir das machen? Indem wir experimentieren und ausprobieren, um so Lösungen für zukunfts- und gesellschaftsrelevante Probleme zu finden.




           1884 – 2020
Ein Ort der Geschichte. Ein Ort der Zukunft


Eine 130 Jahre alte Spinnerei wird wieder belebt


Was vor 130 Jahren als Spinnerei angefangen, zwei Weltkriege überlebt und zahlreiche technische Erneuerungen mitgemacht hat, ist heute die Fabrik Klarenbrunn. Ursprünglich war sie der Unternehmensstandort der Textilfirma Getzner, entworfen vom englischen Architekturbüro John Felber & Co, errichtet in den Jahren 1884 bis 1886 vom Bludenzer Baumeister Ignaz Wolf.

22.000 Spindeln drehten sich bei der Inbetriebnahme 1886. 106 Jahre später – 1992 – kaufte das Unternehmen Linz Textil die Fabrik, bevor sie 2015 stillgelegt wurde. Und dann kam Christian Leidinger. Was als verrückte Vision begann, war 2016 schon Realität und beweist bis heute, wie Leerstand bespielt werden kann. Mit seiner Zirbenbettenmanufaktur „Die Køje“ hauchte er der Fabrik Klarenbrunn neues Leben ein. Mittlerweile ist die Fabrik Klarenbrunn das Zuhause von mehreren Unternehmen – und die Familie wächst stetig.









Verwenden, was da ist

Wir verfolgen den Grundsatz der Wiederverwertung: Verwenden, was da ist. Da werden aus alten Fenstern schon einmal Trennwände und Regale oder aus Lager-Tonnen ganz einfach Stehtische. Dieses Prinzip bestimmt unser Handeln und gibt der Fabrik Klarenbrunn auch ihren Charme.

Um diesen Leitsatz zu zelebrieren, fand 2019 das erste “use what you have -Festival” mit über 3.000 Besuchern statt. Ins Leben gerufen von Isolde Adamek und umgesetzt von dem Fabriksverein – den Fabriktanten. In diesem Jahr geht es in die zweite Runde. Alle Infos zum UWYH-Festival: www.uwyh.at.






︎︎





fabrik@diekoje.com
Klarenbrunnstrasse 46
6700 Bludenz

T 0043 5552  64251